Grundmann

Störche bei Grundmann

Magnetfallenschloss 300 RNM: die „leise“ Anziehungskraft in der Tür
Als Vorreiter in der Branche bietet Grundmann als erster Hersteller ein Magnetfallenschloss der Gebrauchsklasse 1 nach ÖNORM EN 12209 an. Dadurch ist das Schloss auch Belastungen, wie sie im Wohnbau üblich sind, gewachsen.

Das Magnetfallenschloss 300 RNM aus dem Hause Grundmann wurde vor kurzem für seine Einzigartigkeit mit einer Anerkennung im Rahmen des Niederösterreichischen Innovationspreis 2013 prämiert.

Insbesondere für den hochmodernen Architekturstil ist das Magnetfallenschloss 300 RNM bestens geeignet. Der integrierte Hochleistungsmagnet wird erst bei vollständig geschlossener Türe ausgelöst und fährt leise in das Schließblech ein. Durch diese spezielle Funktionsweise wird die Anbringung eines Lappenschließbleches überflüssig und ein Abrieb der Zarge wird vermieden. Bei geöffneter Türe bleibt die Magnetfalle zurückgezogen und verschmilzt nahtlos mit dem Schlossstulp und dem Türblatt.

Besonders bei stumpfen Türen zeigt das Magnetfallenschloss aus dem Hause GRUNDMANN seine Qualitäten. Der starke Magnet ermöglicht ein sicheres und leises Schließen bei Türen mit einer Falzluft bis zu 7 mm. Speziell entwickelte Schließblecheinsätze ermöglichen den Einbau in Stahlzargen und bieten auch hier alle Vorzüge eines Magnetfallenschlosses. Zusätzlich bietet GRUNDMANN als erster Hersteller eine Ausführung eines Magnetfallenschlosses mit integriertem Wechsel (für Drücker/Knopf Garnituren) an.

Zusätzlich zeichnet sich diese Schlossserie durch eine vollkommene Wartungsfreiheit aus. Durch die spezielle Positionierung und Auswahl des Magneten muss das Schloss auch nicht bei einem Absenken der Türe nachjustiert werden.

 Zurück zu Aktuelles>

Aktuelle Seite: Home Service Aktuelles Magnetfallenschloss 300 RNM: die „leise“ Anziehungskraft in der Tür